Rollstuhlbasketball-WM 2018

08 November 2018
Off

Hallo, wir sind die Klasse 8b!

Unser Schuljahr begann mit einem aufregenden Klassenausflug. Wir waren in Hamburg bei der Rollstuhlbasketball-WM.

Am Montag, den 20.08.18 fuhren wir um 07.00 Uhr von der Schule los und waren gegen 10.00 Uhr in Hamburg. Nach der Anmeldung durften wir uns frei auf dem Gelände bewegen. Die WM fand in zwei Hallen statt. Man konnte auch auf dem Gelände klettern, selber mal Rollstuhlbasketball ausprobieren u.v.m. Viele von uns sind auf den dortigen Skateplatz gegangen und haben Bilder und Videos gemacht. Gegen Mittag konnten wir uns auch das Spiel Kanada gegen Iran anschauen. Das Spiel endete 71:83 für den Iran. Nach dem Spiel ging es dann wieder nach Hause.

An der WM nahmen 16 Männer- und 12 Frauenmannschaften aus der ganzen Welt teil. Bei den Männern wurden die Briten Weltmeister und bei den Frauen die Niederländerinnen. Die deutsche Frauenmannschaft hat eine Bronze-Medaille gewonnen, die deutsche Herrenmannschaft ist jedoch leider schon früh ausgeschieden. Die WM hatte vom 16. bis 26.08.18 stattgefunden. Es hat uns total Spaß gemacht und wir haben uns gefreut, dass wir dabei sein durften. Zu sehen, wie Menschen mit einer Behinderung Basketball spielen, war eine ganz neue Welt für uns. Vielleicht schaffen wir es sogar, mal ein Spiel unseres Rollstuhlbasketballspielers zu sehen.

Vanessa

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.